Sensi Seeds

Kalifornien Indica - Sensi-Samen

€8,50

Über Kalifornien Indica feminisiert

Dieser feminierte Hybridstamm (35% Sativa, 65% Indica) ermöglicht reichlich Renditen - für Anfänger und Experten gleichermaßen. Es zeichnet sich durch das orangedominierte Zitrus-Aroma aus, das mit dem Geschmack von warmem Haschisch gekoppelt ist.

Unsere kalifornische Indica ist das Ergebnis einer hochrangigen, robusten orangefarbenen Knospe mit Sativa-Genen. Wir überquerten diese langblühende Elternpflanze mit unseren Nordlichtern # 1 x Hash-Werk, die bereits als Pollenspender für unsere beliebte Hash-Pflanzenstamm diente. Die Aufrechterhaltung der enormen Harzproduktion war nicht einfach, aber nach mehreren Versuchen gelang es uns endlich.

Im Vergleich zu seinem Sativa-Eltern beeindrucken die Nachkommen mit reichlichem Harz, eine kürzere Blütezeit und dickere Knospen. Im Gegensatz zu seinem Indica-Vater wird es von einem fruchtenden Geschmack und einem fokussierteren Höhe differenziert.

Kalifornien Indica Feminized Wachstumsmuster

Kalifornien Indica feminisierte Samen produzieren starke, vorwiegend indizierte dominierte Pflanzen. Was bedeutet: Diese Belastung bleibt schön kompakt und blüht schön und schnell. Die Knospen haben lange Pistils, die sich zwischen dem Hauptstamm und den oberen Ästen entfalten und die Intergamentlücken der Pflanze mit dicken Blumenclustern abdecken. Und was sind erstaunliche Knospen, die sie sind!

Dies sind echte Gourmetknospen, die mit dem Harz dürfen, als sie geerntet werden. Nach dem Trocknen sehen die Knospen oft orangefarben als grüner Farbe, was vollkommen normal ist. Wenn Sie in Innenräumen kultiviert sind, sollten die Züchter erwarten, dass die Anlagen während der 7 bis 8-wöchigen Blütenstufe 100 bis 150% auf der Höhe erhalten. Wenn die blühende Bühne kontrolliert eingeführt wird, gibt es nichts, worüber man sich Sorgen machen kann.

In warmen kontinentalen Klimazonen kann dieser Cannabis-Stamm die Höhe eines kleinen Baums erreichen. Spezielle Kultivierungsmethoden wie grünes Meer (SOG), Bildschirm des Grüns (Scrog), Supercroppping und Lutscher bieten zusätzliches Ertragspotenzial.

Effekt, Geschmack und Geruch von Kalifornien Indica feminisiert

Kalifornien Indica Feminized Wirkung ist eine Mischung aus Indica- und Sativa-Qualitäten, die es zu einem guten Rundum-Belastung machen. Die warme, entspannende Macht der afghanischen Indika ist durch den heiligen Sativa hoch ausbalanciert. Es hat einen dauerhaften Effekt, aber nicht so stark, dass es unerfahrene Benutzer überwältigt.

Während der wachsenden und blühenden Bühne produzieren diese Cannabis-Pflanzen nur einen subtilen Duft und machen es eine interessante Option für diskrete Stealth-Züchter. Die getrockneten Knospen schmecken von Hashish und süßen Zitrusfrüchten mit dominanten Orangentönen.

Seltener, und vielleicht populärer sind Phänotypen mit Limetten- und Grapefruit-Aromen. Einer unserer langjährigen Kunden beschrieb einmal diesen Cannabis-Stamm als "Citrus Sativa für Ganja Gourmets". Wir hätten es nicht besser machen können. Der intensive Aroma von Kalifornien Indica feminisiert ist ideal für einen Verdampfer. Langsame Heizung bringt die aromatischen, wärmeempfindlichen Terpen direkt an den Benutzer.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zuletzt angesehen